Gehen Sie in der Zeit zurück und schlendern Sie durch die Vergangenheit von Marseille

Trauerbegleitung-fuerth

Marseille ist eine alte französische Stadt, die Sie in der Zeit zurückversetzt, um einen Blick in ihre glorreiche Vergangenheit zu werfen. Geschichtsliebhaber werden mit den besten Attraktionen der ältesten Stadt Frankreichs unterhalten. Marseille spricht Reisende an, die eine einzigartige Mischung aus kulturellen Erfahrungen suchen.

Ob Sie wegen der alten Brise oder wegen der faszinierenden Landschaften hier sind, hier finden Sie die touristischen Attraktionen von Marseille.

Spaziergang durch die Basilika Unserer Lieben Frau von der Garde

Diese Kirche von Notre Dame ist das berühmte Wahrzeichen der Stadt und steht auf der Spitze eines Hügels mit Blick auf das Meer. Kaum zu übersehen ist die vergoldete Madonna mit dem Kind, die auf dem Glockenturm ruht.

Es steht Ihnen frei, die Kirche zu besichtigen und sich ihre mosaikreiche Innenausstattung anzusehen. In der Krypta finden Sie Votivgaben und Tafeln inmitten der Modellflugzeuge. Danach können Sie sich auf der Terrasse mit weitem Blick auf das Mittelmeer und die Frioul-Inseln ausruhen.

Weitere zu besichtigende Kirchen und Kathedralen

  1. Kathédrale de la Major
  2. Abbaye Saint-Victor
  3. Église Saint-Michel Archange

Ein Spaziergang am malerischen Meer in La Corniche

Eine Möglichkeit, den atemberaubenden Blick auf das Meer zu genießen, ist ein Spaziergang am Straßenrand von La Corniche. Es ist ein langer Balkon und eine Straße am Mittelmeer, die an den Prado-Stränden und den Villen aus dem 19. Jahrhundert in Marseille vorbeiführt.

Sie können ein Auto mieten und mit dem Auto fahren, aber es macht mehr Spaß, auf dem Geschichtspfad zu spazieren, wenn Sie die Türme des Château d’If in der Bucht sehen.

Andere Spaziergänge am Meer:

  1. Marseille’s 2.600 Jahre alter Vieux Port
  2. L’Estaque
  3. Cassis

Entdecken Sie die Altstadt von Marseille, Le Panier

Die Altstadt von Marseille, Le Panier, ist eines der farbenfrohesten Viertel, das Reisende am liebsten besuchen. Die Griechen siedelten sich hier 600 v. Chr. an, und gemischte Kulturen fanden hier bald ihre Heimat.

Sie können Ihr ‘Gram öffnen und ein Foto von der malerischsten Stätte von Marseille machen. Diese Stadt ist bekannt für ihre farbigen Wände, malerischen Gänge, Straßenkunst, Cafés und Boutiquen.

Andere Stadtviertel zu besuchen:

  1. La Plaine
  2. Noailles
  3. La Canebière

Besuchen Sie das älteste Museum von Marseille, das Palais Longchamp

Der Palais Longchamp beherbergt das Naturmuseum und das Museum der Schönen Künste von Marseille, das älteste Museum der Stadt. Die Galerie verfügt über eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken aus dem 17. Jahrhundert.

Die Besucher strömen auch zum sichelförmigen Brunnen, zum Park und zu den nahe gelegenen Attraktionen des Museums.

Weitere Museen zum Besuch:

  1. Musée d’Histoire
  2. MuCEM
  3. Die Vieille Charité

Machen Sie eine Rundfahrt im Calanques-Nationalpark

Wenn Sie sich in der freien Natur Marseilles sonnen möchten, müssen Sie den Calanques-Nationalpark besuchen und seine außergewöhnliche Naturschönheit in sich aufnehmen. Der Park ist berühmt für seine weißen Kalksteinklippen und sein türkisfarbenes Wasser.

Sie können im Nationalpark auch wandern, eine Kreuzfahrt unternehmen oder Kajak fahren. In der Nähe gibt es wunderschöne Buchten, die mit einer Bootsfahrt erreicht werden können.

Andere Buchten können Sie besuchen:

  1. Port-Miou
  2. En-Vau
  3. Hafen-Pin

Es gibt so viel, was Marseille zu bieten hat. Von Museen und Kirchen bis hin zu antiken, wunderschönen Küstenlandschaften und Häfen – die Stadt hat einen Charme der alten Welt und zieht gleichzeitig ein städtisches, multiethnisches Publikum an.

Fahren Sie vorbei: Zurück in die Zukunft

Wenn Sie einen Besuch in Marseille planen und abseits der ausgetretenen Pfade fahren möchten, ist ein Mietwagen die bequemste Art, sich in der Stadt zurechtzufinden. Ausländische Reisende, die sich auf einem Kurzurlaub befinden, können mit einem gültigen ausländischen Führerschein ein Auto für maximal 6 Monate mieten.

Wenn Ihr Führerschein jedoch in nicht-englischer Sprache gedruckt ist oder die römischen Buchstaben nicht verwendet werden, sollte man einen internationalen Führerschein erwerben.

Um in Marseille ein Auto zu mieten, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Autovermieter haben unterschiedliche Anforderungen, die Sie sich vielleicht ansehen sollten. Die Einstiegspreise für das Mieten eines Autos kosten etwa 14 bis 50 Dollar pro Tag, je nach Größe, Modell und Sitzkapazität des Fahrzeugs.

https://www.autoprio.de/