Die Geschichte des Weihnachtsbaums

Der Weihnachtsbaum ist für uns Niederländer ein echtes Konzept. Jedes Jahr schmücken wir den Weihnachtsbaum massenhaft und lassen ihn für etwa zwei Wochen im Haus. Dennoch bleibt es ein seltsames Fest, einen Weihnachtsbaum zu platzieren. In diesem Artikel finden Sie den Grund für die Verwendung des Weihnachtsbaums und wie dies schließlich mit uns passiert ist.

 

Der geschmückte Weihnachtsbaum wird heutzutage immer wieder mit Weihnachten in Verbindung gebracht. Der Baum ist nach ihm benannt. Weihnachten ist ein christliches Fest, das die Geburt Jesu feiert. Die Weihnachtsfeier dauert insgesamt etwa eineinhalb Wochen, je nachdem, wie man sie selbst feiert. Der Weihnachtsbaum, wie wir ihn zu Weihnachten feiern, ist festlich geschmückt. Dies geschieht mit Hilfe von Girlanden, Kugeln und Lichtern.

 

Diese Dekorationen waren nicht immer vorhanden. Der erste Weihnachtsbaum stammt aus dem Mittelalter und wurde erstmals von germanischen Stämmen verwendet. Diese Stämme nutzten den Weihnachtsbaum im Winter, um gegen die Kälte zu brennen. Der Weihnachtsbaum musste hereinkommen, denn sonst wäre er nicht mehr brennbar. Dies führte dazu, dass der Weihnachtsbaum immer mehr in Erscheinung trat. Dieser Weihnachtsbaum wurde an den kältesten Tagen des Winters verbrannt.

 

Der im Haus gefundene Weihnachtsbaum wurde immer mehr zu einem Begriff, der mit dem Winter verbunden war. Der Weihnachtsbaum wurde daher zunehmend als Teil des harten Winters angesehen. Diese wurde von anderen Stämmen übernommen, und irgendwann wurde sie sogar dekoriert. Dies geschah als eine Art Öffnung des Winters. Dies breitete sich bald auch auf das übrige Europa aus. Wie der Weihnachtsbaum den Weg zu Weihnachten gefunden hat, ist noch unklar.

 

Der einzige Unterschied zur Vergangenheit besteht darin, dass der Weihnachtsbaum viel einfacher zu bekommen ist. Wo sind Sie früher in den Wald gehen mussten, können Sie jetzt einen kompletten künstlicher Weihnachtsbaum für Sie bestellen. Heutzutage kann man sogar künstliche Weihnachtsbäume kaufen.

http://xmasdeco.de